Antofagasta, Tsunami, los 33 und ein defekter Lichtschalter

5.10.2015

antofagasta ist überhaupt nicht so trist, wie lonelylanet die stadt abqualifiziert. Im Gegenteil, die zweitgrößte Stadt chiles besitzt eine überaus lebhafte, nett gestaltete strandpromenade, Beachlife pur eben

weiter südlich fahre ich durch chañeral, ein staubiges städtchen direkt an der küste. Pech für die ersten zwei strassen war, dass sie quasi gleichhoch dem meeresspiegel sind : die 3meter-welle im august zerstörte restaurants, häuser, werkstätten – und ich wundere mich zuerst, warum soviel unrat am strand und in den strassen herumliegt. Bis mich ein einheimischer aufklärt

chile’s secondlargest city, antofagasta,  is nicer then lonelyplanet describes it. Cool beachlife. Heading into chañeral, a dusty village at sealevel, the result of last august’s tsunami shows how horrible a just  10ft high wave can destroy the houses

 

Antofagasta
Antofagasta
Am strand von chañeral, sieht friedlich aus/ looks peaceful , but ... 
Am strand von chañeral, sieht friedlich aus/ looks peaceful , but … 
Zerstörte häuser/ destroyed houses
Zerstörte häuser/ destroyed houses

Even in la Serena you'll see the power of tsunamis
Even in la Serena you’ll see the power of tsunamis

Im sommer 2010 schockte die Nachricht von 33 eingeschlossenen bergleuten die welt. In einer beispiellosen, 69tägigen rettungsaktion wurden alle ‚mineros‘ aus 700 m tiefe gerettet. Die san jose mine bei calderas ist heute wallfahrtsort für bergleute der ganzen welt. 

übrigens : hier gibts keinen förderschacht, der weg in die tiefe wurde wie eine spirale in die erde gegraben, die steInmassen wurden mit LKW’s ( mit verbrennungsmotoren!!!) zutage gefahren. Ob das eine deutsche gewerbeaufsicht toleriert hätte ??

Visiting the mine of los 33, the mineworkers who were rescued in 2010 during 69 days through an extra digged rescuetunnel, from 2100 feet depth. The movie with antony banderas is just finished. 

 

Memorial  
Memorial  
Rescue-box/ rettungsbox
Rescue-box/ rettungsbox
Eingang/ entrance - hier fuhren normale lkws in700 m tiefe/ regular trucks where driving into 2200 feet depth... 
Eingang/ entrance – hier fuhren normale lkws in700 m tiefe/ regular trucks where driving into 2200 feet depth… 

Hier noch etwas entspannendes :

 

Bahia ingles - hier versteckten sich Früher die engländer vor den spaniern... 
Bahia ingles – hier versteckten sich Früher die engländer vor den spaniern… 
Geht doch, wenn man(n) will....
Geht doch, wenn man(n) will….

Genauso hatte ichs mir vorgestellt, bis auf die 16 grad wassertemperatur

euer ecki !

Ps : den lichtschalter erklär ich im näxten blog

1 Gedanke zu „Antofagasta, Tsunami, los 33 und ein defekter Lichtschalter“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *