San miguel de allende to mexico c.f.

Freitag/ friday sept. 12 + samstag/ saturd sept 13th. 224 km. 

Auf der fahrt lernen wir noch matthias heyer kennen. Er betreibt bei SMA einen auto-restaurationsbetrieb und hat sich auf kunden spezialisiert, welche die careterra panamericana classico fahren wollen. -> euro latino racing services. Ihm werde ich den landy ruhigen herzens anvertrauen. Ausserdem versorgte er uns mit erstklassigen info’s zur verkehrseinschränkung in mexico city (MC)

um der unglaublichen luftverschmutzung in MC zu begegnen, haben die behörden zu drastischen maßnahmen gegriffen. Je nach nummernschild-endbuchstaben oder zahl darf man an einem wochentag und zusätzlich an einem samstag im monat nicht mit seinem auto fahren. Man kann sich jedoch auch illegal freikaufen, in dem man einem verkehrspolizisten den „llave“(schlüssel) abkauft. Gegen ca 3-500 pesos  ( 20-30 euro) erhält man einen 5stelligen tagescode, der einen zur ausnahmefahrt „berechtigt“ – natürlich ohne rechnung. Allerdings fehlt dem landy auch die „verificasion“ (eine art asu) -die würde er aufgrund seines alters eh nie erhalten. Schließlich darf er ja auch nicht nach stuttgsrt rein, und das ist gegen MC quasi ein luftkurort.

also augen zu und durch, sobald wir auf den einfallsstrassen am strassenrand polizeiautos stehen sehen,  fahren wir auf den  3-4 spuren äußerst links und verstecken uns schräg hinter anderen vans, weil die höher sind. Der verkehr ist freitagnachmittags atemberaubend, ein stau löst den anderen ab. Dagegen ist LA eine dorfstrasse in mecklenburg-vorpommern. Wir haben glück und erreichen unser zentral gelegenes hotel an der „paseo de la reforma“ , die hauptstrasse welche MC schräg wie der broadway durchschneidet. Zum verständnis, wie groß MC ist : die „reforma“ hat eine länge von 58 km Und besitzt in jeder richtung 5 spuren… Mich wunderts immer noch dass wir in dem chaos das hotel erreicht haben

 ..egal, schließlich wollten wir’s ja so.

grüsse und alles gute

ecki und ute

 

Seen on highway between SMA & MC
Seen on highway between SMA & MC
Ca 20 km before our hotel. Took us 2 more hours
Ca 20 km before our hotel. Took us 2 more hours
Center is coming closer. 5 km before hotel
Center is coming closer. 5 km before hotel
typical crossroad in the city, seen from the landys cabin
typical crossroad in the city, seen from the landys cabin
View from hotel, 15 th floor
View from hotel, 15 th floor
Placio de angel indepedencia, on the steps
Placio de angel indepedencia, on the steps „quincetierras“ are celebrating & pictureshooting ( whenn girl becoming 15 they celebrate this with a party)
At the paseo d l reforma, behind me the cops are watching the cars licence plates
At the paseo d l reforma, behind me the cops are watching the cars licence plates

On our way from SMA to mexico city (MC) we first visited matthias, a race car mechanic. He informed us about the trafficcontrol system, with which the officals trying to fight against the enourmous air pollution. It is regulated thru your licence plate numbers and forcing you to leave your car off from street once a week plus one weekend per month. But the landy, after all, is too old. Of course you can buy a „permision“ code, but the landy does not have any air pollution filter….. But we risked it and reached in the biggest traffic i ever drove, finally our hotel in the city at „paseo de la reforma“ – one if the city’s longest streets : 40 miles from one end to the other.

… But finally: we wanted it in that way. 

Best regards

ecki and ute

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *