Es geht auch ohne Panne!

Momentan hier: Wisconsin Dells, Wisconsin USA

Zurückgelegte Strecke : 820km Gesamt: 1650km

Tag 2 meiner großen Reise startete etwas später als geplant da ich ja auch gestern nach der Panne später in meinem Zielort, Amherst, eintraf. Von hier aus ging es dann heute morgen um 9Uhr auf den Highways 80&90 in Richtung Nordwesten.Auf meinem Weg hierher nach Wisconsin Dells habe ich ganze vier Bundesstaaten durchfahren und zwar(von Osten nach Westen) Ohio, Indiana, Illinois und zu guter Letzt natürlich Wisconsin! Ein Highlight war mit Sicherheit Chicago, hatte man auf dem mautpflichtigen Skyway (ein sehr schöner Name, wie ich finde) doch einen sehr schönen Blick auf die Skyline (daher der Name) der Stadt.Dummerweise traf ich genau zu dem Zeitpunkt dort ein, als es mit dem Berufsverkehr so richtig losging…Ich will an dieser Stelle nicht übertreiben aber der Verkehr in Stuttgart dagegen ist ein Witz.So dauerte es gute 2h bis ich aus Chicago und den angrenzenden Vorstädten wieder rauskam…Dies dürfte auf meinem Weg nach Alaska aber zum Glück  die wohl letzte,wirklich große Stadt gewesen sein. Dannach wurde es etwas ruhiger auf den hiesigen Straßen sodass ich mit unserem Landy, der mir heute keinerlei Sorgen bereitete,  gegen 20 Uhr in diesem überschaubaren Örtchen eintraf.Jetzt heißt es erstmal ein weinig regenerieren, ehe es dann morgen früh weiter geht. Abhängig davon wie es im Allgemeinen läuft, könnte ich morgen bereits die kanadische Grenze passieren, warten wir’s ab!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *